04261 84090

Ohne Firewall selber Schuld!

Lesezeit: Ca. 2 Minuten
Autor: Frank Peters
Datum: 20.09.2018

 

Die Überschrift klingt vielleicht etwas flapsig, lässt sich aber kaum besser in einem kurzen Statement ausdrücken.
In meinem letzten Newsletter habe ich etwas näher erläutert, wie Firewalls funktionieren und warum sie zum Basis-Schutz eines Unternehmens gehören (hier zu lesen). Firewalls sind heutzutage kein “Hexenwerk” und auch kein unverhältnismäßiger Kostenfaktor. Unternehmen, die immer noch ohne Firewall im Internet sind, gehen jedoch enorme Risiken ein.

Nachlässigkeit mit schwerwiegenden Folgen

Der Gesetzgeber hat zwar in der DSGVO einige Spielräume für Interpretation gelassen und sorgt damit für anhaltende Diskussionen in Datenschutzkreisen, hinsichtlich der technischen Anforderungen an Unternehmen ist die Gesetzgebung jedoch sehr eindeutig:

Unternehmen, die zukünftig ohne dedizierten Netzwerkschutz, sprich Firewall an das Internet angebunden sind, riskieren nicht nur Datenverlust, sondern aufgrund von (mindestens) Fahrlässigkeit auch Abstrafung durch die Datenschutzbehörden.
Darüber hinaus kann es im Schadensfall auch zum Ausfall des Versicherungsschutzes führen, da die Versicherer vertraglich voraussetzen, dass Unternehmen die gesetzlichen Pflichten erfüllen.

Erstklassige Firewalls von Securepoint (Made in Lüneburg) bei rocon schon ab €550*,- inkl. Installation vor Ort.


Die kleinen, kompakten und lautlosen Geräte sind schnell installiert und bieten erstklassigen Schutz,
aber auch wertvolle Zusatzfunktionen, die gerade für Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern und Außenstellen erheblichen Mehrwert bieten können.

Zum Vergleich: Eine DSGVO-bezogene Abmahnung (z.B. durch Mitbewerber / ehemaligen Mitarbeiter angestoßen) setzt in der Praxis oft bei einem Streitwert von € 5.000 bis € 7.500 an. Geldstrafen durch den Gesetzgeber können deutlich über diese Beträge hinausgehen. Der Image-Schaden, der im Ernstfall entsteht, hat zudem oft erhebliche Auswirkungen auf Ihre unternehmerische Zukunft.

Rufen Sie uns an – oder schicken Sie mir eine Email
Meine Kollegen und ich beraten Sie gern ausführlich zu diesem und anderen IT-Sicherheitsthemen. Wir erörtern mit Ihnen im Detail, wie wir Ihr Unternehmen auf den aktuellen Stand bringen können – auch mit verhältnismäßig geringem Aufwand.

Grüße aus Rotenburg,

Frank Peters
Leitung IT Solutions
Telefon: 04261 / 84 09-0
Email: fpeters@rocongruppe.de

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.